Landkreis Ostholstein - Die Landkreise

Direkt zum Seiteninhalt


Landkreis Ostholstein

Räumliche Lage
Der Kreis Ostholstein ist ein Kreis im Land Schleswig-Holstein. Das Kreisgebiet umfasst im Wesentlichen den Ostteil der zwischen Kieler Bucht und der Lübecker Bucht in die Ostsee ragenden Halbinsel Wagrien im Schleswig-Holsteinischen Hügelland sowie die ihr vorgelagerte Insel Fehmarn, die durch die Fehmarnsundbrücke im Zuge der Vogelfluglinie mit dem Festland verbunden ist. Die Nachbarkreise sind im Westen der Kreis Plön und der Kreis Segeberg, im Süden die kreisfreie Stadt Lübeck und der Kreis Stormarn. Die höchste Erhebung ist der Bungsberg bei Schönwalde (168 m ü. NN). Der Seegrund des Hemmelsdorfer Sees ist mit 39,10 m unter NN die tiefste Kryptodepression Deutschlands.
Der Kreis Ostholstein bildet mit dem dänischen Storstrøms Amt die Europaregion Fehmarnbelt, in der grenzüberschreitende Vorhaben besonders gefördert werden können.
Bundesland:Schleswig-Holstein
Verwaltungssitz:Eutin
Fläche:1.392,55 km2
Einwohner:200.581 (31. Dez. 2018)
Bevölkerungsdichte:144 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen:OH
Kreisgliederung:36 Gemeinden
Adresse der Kreisverwaltung:
Lübecker Straße 41, 23701 Eutin

Quelle: Wikipedia
Seniorenresidenz
Bild anklicken zur Großansicht
Bild anklicken zur Großansicht
© DDC - Creativ Medien
DDC - Creativ-Medien
Medien- und Werbeagentur

E-Mail: ddc-office (at) freenet.de
Zurück zum Seiteninhalt