Landkreis Unna - Die Landkreise

Direkt zum Seiteninhalt


Landkreis Unna

Räumliche Lage
Der Kreis Unna liegt im Zentrum des Landes Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Arnsberg. Er existiert dem Namen nach seit dem 17. Oktober 1930 (durch Umbenennung des Landkreises Hamm) und im jetzigen Zuschnitt seit dem 1. Januar 1975. Er ist Mitglied im Landschaftsverband Westfalen-Lippe und im Regionalverband Ruhr. Seine Kreisstadt ist Unna.
Der Kreis Unna lässt sich drei Landschaftszonen und Regionen zuordnen. Er bildet zusammen mit Hamm das östliche Ruhrgebiet. Der Süden des Kreises bildet die Grenze zum Sauerland, und die nördlichen Gemeinden des Kreises sind dem Münsterland zugehörig. Im Kreis Unna erheben sich das Ardeygebirge und der Haarstrang.
Sowohl die Ruhr als auch die Lippe fließen durch den Kreis. Im Kreisgebiet entspringt die Emscher.
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk:Arnsberg
Landschaftsverband:Westfalen-Lippe
Verwaltungssitz:Unna
Fläche:543,21 km2
Einwohner:394.782 (31. Dez. 2018)
Bevölkerungsdichte:727 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen:UN, LH, LÜN
Kreisgliederung:10 Gemeinden
Adresse der Kreisverwaltung:
Friedrich-Ebert-Straße 17, 59425 Unna

Quelle: Wikipedia
Friseur
Bild anklicken zur Großansicht
© DDC - Creativ Medien
DDC - Creativ-Medien
Medien- und Werbeagentur

E-Mail: ddc-office (at) freenet.de
Zurück zum Seiteninhalt